Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern – Motivationskick Podcast #018

Jeden Tag einen frischen, saftigen Apfel zu essen, das klingt doch recht einfach. Wenn dies dann noch eine positive Wirkung auf die eigene Gesundheit hat, sollte die Motivation noch viel größer sein. Ein Apfel am Tag hält die Doktor fern. Ich glaube daran, dass diese Gewohnheit eine positive Wirkung auf unseren Organismus hat. Ob es allerdings ausreicht, um immer gesund und vital zu bleiben – weiß ich nicht. Die spannende Frage ist viel mehr, ist es wirklich so leicht jeden Tag einen Apfel zu essen? Sind Äpfel im Haus, dann ist es noch viel leichter. Man muss ihn einfach nur essen. Sind keine Äpfel im Haus, muss jemand welche kaufen, logisch. Es sei denn Du hast einen Apfelbaum Garten und der trägt Früchte, die reif sind, gepflückt zu werden.

Genug mit all dem Apfelessen. Nehmen wir mal den Apfel als eine wichtige Aufgabe auf Deiner Liste. Dann sieht die Welt auf einmal völlig anders aus oder? Ist es nicht ebenso einfach eine Aufgabe zu erledigen, wie sie nicht zu erledigen? Ist es. Die Konsequenzen sind vielleicht andere, doch das Prinzip ist das selbe. Im Grunde können wir doch sagen: Ohne Motivation – einen echten Grund etwas zu tun, wirst Du Dich beim Apfel und auch bei anderen Aufgaben schwer tun. Doch Höre Dir einfach den Motivationskick an.

Wenn Du Fragen zum Inhalt hast, dann fühle Dich freie und melde Dich bei mir. Gern beantworte ich Dir Deine Fragen und gebe Dir meinen Rat. Manchmal ist es ganz einfach und Du findest schnell eine gute Lösung.

Wenn Du Lust hast, schau auch einmal auf meinen YouTube-Kanal vorbei. Dort findest Du viele Videos und Vlogs mit jeder Menge Tipps zum Thema “Persönlichkeitsentwicklung.” Klick gleich hier!



Schreibe einen Kommentar