“Nicht das was geschieht ist entscheidend, sondern was Du daraus machst.”
 
Nun lass diesen Satz mal in aller Ruhe wirken. Was meinst Du ist so faszinierend, dass ich daraus einen Deiner persönlichen Motivationskicks gemacht habe? Eine gute Frage. Hier meine Antwort: Du bist verantwortlich! Du bist für immer dafür verantwortlich, was Du aus den Geschehnissen in Deinem Leben machst. Es ist völlig egal, wer, was, wo, wann, die Regierung, die Gesellschaft, die Digitalisierung, der Nachbar, Eure Kunden, Dein Mitarbeiter usw. Du allein bist verantwortlich, wie Du mit all den Dingen in Deinem Leben umgehst. 

Vergiss das nie!

Eines noch zum Schluss. Das Gute daran ist, wenn Du für etwas verantwortlich bist, dann hast Du die Chance, auch etwas zu ändern. Ist das jetzt gut und sehr gut?

Auf in die neue Woche. Hab wieder viel Erfolg.

Und denk immer daran: s ist alles eine Frage der Einstellung.

Dein Mike Aßmann

Vielleicht willst Du Dich mit mir einmal darüber austauschen, dann freue ich mich, wenn Du Dich meldest. Klick einfach hier:

www.mikeassmann.com/kontakt-zu-mike-assmann/



Schreibe einen Kommentar