Motivationskick #20/19 Das Gesetz vom Säen und Ernten

Motivationskick #20/19 (Lesezeit ca. 3 min.)

Wir steuern auf die Jahreshälfte zu, nur noch einen knappen vier Wochen und die ersten sechs Monate des Jahres 2019 sind Vergangenheit. Wenn ich zurück schaue, dann schaue ich auf sechs sehr erfolgreiche, lehrreiche und inspirierende Monate. Dir geht es hoffentlich ähnlich. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und meinen Motivationskick liest.

Doch es ist Montag und es ist sicherlich wieder viel zu tun. Hier nun Dein persönlicher Motivationskick für diese Woche.

Im letzten Kick habe ich Dir das erste meiner Erfolgsgesetze vorgestellt. Heute nun ist das zweite dran.

Gesetz Nr. 2: „Das Gesetz von Säen und Ernten.“

Seit über 10 Jahre begleite ich einen Landwirt und sein Team, dabei das Geschäftsmodell von der traditionellen Landwirtschaft, hinzu einem moderen und innovativen Unternehmen zu entwickeln. Doch das ist hier und heute nicht das Thema. Jedoch passt es ganz gut, denn jeder Landwirt weiß, will er Roggen ernten, darf er keinen Weizen pflanzen. Damit wären wir auch schon beim 2. Erfolgsgesetz.

Willst Du in Deinem Leben als Unternehmer/-in, Führungskraft und für Dich ganz persönlich zukünftig etwas anderes erreichen, dann musst Du auch irgendwann beginnen, etwas anderes zu „säen.“ Keine Raketenwissenschaft. Es beginnt bei Dir damit, dass Du Dir Deiner Gedanken und Glaubenssätze/Prägungen bewusst wirst. Das sind die Samen bzw. die Wurzeln für alles in Deinem Leben.

Hier ein paar Tipps, wie Du sofort auf andere Gedanken kommst bzw. andere Samen säest.

– Ändere diese Woche einfach mal Deinen Tagesablauf.

– Umgib Dich mit anderen Menschen.

– Halte einfach mal an Orten auf, wo Du sonst nicht bist.

– Lies etwas, was Du sonst vielleicht nicht lesen würdest.

– Schreib am Abend Deine 5 größten Erfolge des Tages auf.

– Werde Dir bewusst, was Du an Dir magst.

– Überrasche Dein Team mit einer coole Idee.

usw.

Das sind einige Idee, die Dir helfen könnten, Dinge in Deinem Leben zu verändern. Wichtig ist dabei, eine Einmalaktion bringt nicht viel. Willst Du also „Birnen“ in Deinen Leben ernten, dann musst Du aufhören „Apfelsamen zu säen.“

Wer immer das Gleiche tut, wird auch immer das Gleiche bekommen 😉.

Viel Erfolg.

Liebe Grüße.

Erfolgreicher Motivationstrainer, Teamtrainer,

Hier kannst Du Dich für Deinen persönlichen Motivationskick anmelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Führung beginnt im Kopf

Die besten Tipps rund um die Themen Führung und Motivation 
- jede Woche neu -
Abmeldung jederzeit möglich! Daten werden bei CleverReach sicher gespeichert. Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen